Sonntag, 5. Februar 2023

Here Comes My Sun - Tonia Krüger

 



Klappentext:

Mit dem Praktikum in London beim Magazin ›Past & Present‹ wird ein Traum für Jamie wahr. Doch als ihr Freund sich von ihr trennt, steht Jamie plötzlich auf der Straße. Sie zieht in die WG einer Kollegin, die sich als gute Ablenkung herausstellt. Denn Jamie soll bei ihrem Praktikum mit dem arroganten Zyniker Ryan über die größten Love Stories in der Geschichte Londons schreiben. Kann das funktionieren? Jamie ahnt bald, dass Ryans Art nur Fassade ist. Aber ist sie bereit, sich seiner tragischen Vergangenheit und ihrer eigenen Liebesgeschichte zu stellen?...

Meine Meinung:

Nach dem grandiosen 1. Band, den ich Vielen ans Herz gelegt habe, erschien nun der 2. Band dieser wundervollen Reihe...

Auch in diesem Teil treffen 2 unterschiedliche Welten aufeinander...Doch verbindetJamie und Ryan eine Menge...Die Beziehung der Beiden entwickelt sich sehr langsam und damit auch sehr authentisch...Alleine von Jamies Art war ich hin und weg...Ihre Art und Weise das Leben zu nehmen und dieses zu bewältigen, war ein absoluter Lesegenuss...Schnell blickt man als Leser auch hinter die Fassade von Ryan, der als Zyniker 1. Klasse gilt...Ich mochte die Dynamik der Beiden zusammen...Wieder konnte die Autorin Charaktere erschaffen, die mich in den Bann zogen...

Der Schreibstil der Autorin war ebenfalls erneut einnehmend...Sie transportiert die Gefühle direkt ins Herz...Als Leser lebt man die Geschichte mit ohne sich entziehen zu können...Dazu kamen noch die Beschreibungen des Settings, welches mein Herz schon alleine höher schlagen ließ...Ich bin London -Fan, war auch selbst für einen Monat dort und liebte es mich erneut an diesen Ort zu träumen...

Was mich bei diesem Band allerdings struggeln ließ, war die Thematik um Ryan...Ich spoiler an dieser Stelle nicht, keine Angst...Aber besonders die Problemlösung empfand ich als zu schnell abgehandelt, dafür, dass es vorher ein so großes Thema war...An sich mochte ich Ryans Hintergrund aber sehr...Seine Geschichte verursachte mir Gänsehaut..,

Fazit: Für mich ist Here Comes My Sun ein perfekter Liebesroman, der zeigt, dass man öfters auch nach links und rechts schauen sollte, um die wahre Liebe zu finden...Man sollte niemals aufhören zu kämpfen...

Ich wünsche schöne Lesestunden, xoxo

Bewertung:

 4 Sterne

Dienstag, 31. Januar 2023

Das Leuchten der Träume, New Hope Reihe, Band 5 - Rose Bloom

 



Klappentext:

Lu liebt es, sich für ihren Foodblog in kulinarische Abenteuer zu stürzen und neue ausgefallene Rezepte zu kreieren. Deswegen ist der Job in Curtis‘ Restaurant in New Hope, der Kleinstadt am Fuße der Sierra Nevada, perfekt für sie. Curtis ist aber nicht nur ihr Chef, sondern auch ihr bester Freund. Als ihr Haus renoviert werden muss, bietet er ihr sofort an, bei ihm zu wohnen. Während sie Tag und Nacht zusammen verbringen, merkt Lu, dass die Schmetterlinge in ihrem Bauch immer wilder flattern, wenn sie in Curtis‘ Nähe ist. Aber soll sie es riskieren, ihm ihre Gefühle zu gestehen und so vielleicht ihre Freundschaft zu gefährden? Denn selbst Curtis hat sie nie den wahren Grund verraten, warum sie damals nach New Hope gezogen ist …

Meine Meinung:

Es geht zum allerletzten Mal nach New Hope...Und so heißt es Abschied nehmen von einem Sehnsuchtsort, der so viel zu bieten hat...Für mich wäre New Hope eine Reihe, die endlos gehen könnte...

Der Schreibstil der Autorin ist gewohnt sehr gefühlvoll und fließend...Man möchte sich als Leser nicht trennen...Rose Bloom erschuf erneut Charaktere mit Tiefgang und einer besonderen Verbindung...Lu und Curtis kennt man bereits...Auch ihre Beziehung zu einander...Nur leider spürte ich die tiefen Gefühle nicht so sehr wie erhofft...Auch verstand ich manche Gedanken und Bewegungsgründe nicht...Als Beispiel ohne Spoiler: Lu und Curtis sind seit langer Zeit beste Freunde und sagen dies auch mehr als einmal, aber besonders Lu verbirgt etwas vor ihm, was ich meinem besten Freund nach so einer intensiven Zeit definitiv gesagt hätte...Und nachdem sie sich mit der Wahrheit so schwer tat, wird das "Problem" so schnell gelöst wie es gekommen ist...

Diese Liebe war der krönende Abschluss der Reihe...Für mich allerdings auch der schwächste Band...Friends-To-Lovers sind oft weniger explosiv als andere Tropes, das weiß ich...Aber für mich haben es sich Lu und Curtis schwer gemacht...Beide sind Menschen mit einem gutem Herz...Familie und Freunde gehen über Alles...

Mein Herz gehört New Hope...Vielleicht bis bald...

Ich wünsche schöne Lesestunden, xoxo

Bewertung:

3 Sterne